News

Am Freitag, dem 23.09.2022, erfuhr die besondere Karriere des mit weit über 5.000 Schiedsrichtereinsätzen österreichweit unangefochtenen Rekordhalters Günther Wutzl anlässlich der zehnminütigen Leitung des Freundschaftsspieles Hartberg vs. Vienna ihren sentimentalen Höhepunkt. Viel Prominenz aus Politik und Sport ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein.

Pünktlich um 16:00 Uhr pfiff Günther Wutzl das Spiel des Erstdivisionärs gegen den ältesten Fußballverein Österreichs, dem First Vienna Fußball-Club 1894, an. Er performte als Schiedsrichter bis zur unter Ovationen der Zuschauer dem als vierten Offiziellen nominierten SR-Kollegen Franz Josef Krainer übergebenen Spielleitung gewohnt souverän. Bei den während der Halbzeitpause vorgenommenen Ehrungen wurden die Verdienste des bis Mitte der Neunzigerjahre innerhalb des Landesverbandes zur Gilde der Topreferees zählenden Günther Wutzl durch eine die Reputation als Schiedsrichter und Mensch kurz skizzierende Laudatio bei gleichzeitiger Urkundenübergabe seitens Schiedsrichterobmann Wolfgang Eckhardt, die Verleihung der Ehrennadel in Gold des StFV durch Vizepräsident Franz Faist, und last but not least einer treffenden Ansprache des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Hartberg, KommR. Ing. Marcus Martschitsch, würdig hervorgehoben. Schließlich rundete die nach dem Spiel im VIP-Raum des TSV Hartberg den siebzig geladenen Gästen köstliche Kulinarik bietende Feier einen sowohl sportlich als auch gesellschaftlich denkwürdigen Event grandios ab.

Selbst der ORF-Steiermark ließ es sich nicht nehmen, diesem außergewöhnlichen Anlass in der Sendung "Steiermark heute" am Samstag, 24.9.2022 einen Beitrag zu widmen:
https://www.dropbox.com/s/gihtb6gv3w4jblr/Steiermark%20heute%20-%20G%C3%BCnther%20Wutzl%205.000.Spiel.mp4?dl=0 

Im Namen der steirischen Schiedsrichter gratuliert
Wolfgang Eckhardt, Schiedsrichterobmann

An alle Kolleginnen und Kollegen!

In Absprache mit den Gebietsleitern erfolgte die Einteilung für die Schulungstage im Jänner 2023:

Ich darf daran erinnern, dass der Besuch dieser Schulung für alle aktiven Schiedsrichter und Beobachter verpflichtend ist. 

Schulungsort: St.F.V., DDr.-Kapl-Lehrsaal, Herrgottwiesgasse 134, 8020 Graz

Allfällige Änderungswünsche sind aufgrund der relativen Auslastung des Lehrsaales eingeschränkt möglich und unbedingt per E-Mail mit mir abzuklären
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

LAUFBEWERB FÜR IN DER QUALIFIKATION BEFINDLICHEN SCHIEDSRICHTER(INNEN) UND BEWERTUNGSGRUPPE

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Details zum Laufbewerb in Gratkorn

Für die Reihung erfolgt eine Startnummernausgabe je nach Eintreffen (Anmeldung)!


Datum
: Sonntag 02.10.2022
Ort: Stadion Gratkorn

 

08:00  Uhr Sprint 1. Gruppe (nur Kollegen von Reg.Liga - L.Liga - Talentekader)  

08:15  Uhr Sprint 2. Gruppe (nur Kollegen von Reg.Liga - L.Liga - Talentekader) 

08:30  Uhr Intervalltest 1. Gruppe (nur Kollegen von Reg.Liga - L.Liga - Talentekader)  

09:00  Uhr Intervalltest 2. Gruppe (nur Kollegen von Reg.Liga - L.Liga - Talentekader)  

 

09:30  Uhr Sprint  1. Gruppe (nur Kollegen von O.Liga - UL - BW.Gruppe). 

10:00  Uhr Sprint  2. Gruppe (nur Kollegen von O.Liga - UL - BW.Gruppe). 

10:30  Uhr Intervalltest 1. Gruppe (nur Kollegen von O.Liga - UL - BW.Gruppe).  )  

11:00  Uhr Intervalltest 2. Gruppe (nur Kollegen von O.Liga - UL - BW.Gruppe).  )  

 

11:30  Uhr Gebietslauftest (nur Kollegen über 65 Jahre für KM)

                               

 

Mit sportlichen Grüßen

Manfred PAUL

 

Am Samstag, 17. September 2022, fand als Abschluss der umfangreichen Vorbereitung im Zuge der Modulausbildung die Abschlussprüfung im „Haus des Steirischen Fußballs“ statt.

Wir dürfen in unserer Mitte begrüßen:

Ich bedanke mich bei den Regelinstruktoren für die Ausbildung und bei allen, die mich am Prüfungstag unterstützt haben, den neuen Kolleginnen und Kollegen wünsche ich einen erfolgreichen Start und viel Freude bei der Ausübung dieses interessanten und abwechslungsreichen Hobbys.

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Prüfungsreferent

 

 

An alle SR:

Aufgrund mehrerer Anfragen von Vereinen und Schiedsrichtern wurde vom St.F.V. ein Auszug der ÖFB-Nachwuchsbestimmungen mit den korrekten Ausmaßen und notwendigen Markierungen für die Nachwuchsspiele der Mannschaften, die auf verkleinertem Spielfeld ausgetragen werden, erstellt und kann bei Bedarf auf der Homepage des St.F.V. abgerufen werden:

https://www.stfv.at/stfv/Hilfestellung-verkleinerte-Spielfelder-Endfassung.pdf

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

Für jene mit (AG) Abstellgebühr bezeichneten Turniere und Hobbyspiele sind ab

01.09.2022, € 10,00 an das SR-Kollegium (einstimmiger Beschluss der SR-Kommission) zu entrichten.

 

MfG

Manfred Paul

Es wurde nun die Vorgangsweise zum korrekten Erfassen der Spielerwechsel bei Cup-Spielen in der Verlängerung bzw. ggf. beim Elfmeterschießen (sofern regeltechnisch überhaupt möglich) programmiert und festgelegt.

Die diesbezügliche Information bzw. Anleitung des ÖFB ist unter "Regelwerk" - "Weisungen und Regeln zum Download" nachzulesen und ich darf alle besetzten SR und SRA ersuchen, sich zeitgerecht mit den Bestimmungen, insbesondere der unterschiedlichen Anzahl der Auswechselspieler und Wechselmöglichkeiten beim ÖFB-Cup und dem Steirer-Cup vertraut zu machen, um einen reibungslosen Spielverlauf zu gewährleisten.

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

stfv-schiri-2.png
oefb-schiri-2.png
stfv-schiri-regeltest.png
stfv-schiedsrichter-logo-250x110-black.png
Herrgottwiesgasse 134 | 8020 Graz
Copyright © STFV 2022. All Rights Reserved. Created by 3Stix.at

Search