News

Werte Kollegen/innen!

Bei der Vorstandssitzung des StFV am 03.05.2021 wurde eine Gebührenerhöhung (Antrag unseres Obmannes Wolfgang Eckhardt) der Freundschaftsspiele AKA  auf Schiri: € 60.- und Ass: € 30.- zugestimmt!

Diese Gebühren sind mit sofortiger Wirkung gültig!

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Reinisch

(Obmann-Stellvertreter,

Disziplinar-u. Innovationsreferent)

Geschätzte Kollegen/-innen!

 

Wie hinlänglich bekannt endete die Einzahlungsfrist für den Mitgliedsbeitrag 2021 am        15. April 2021. Da eine doch überraschend hohe Anzahl der Beiträge noch unberichtigt aushaftet, was wohl der außergewöhnlichen Situation aufgrund COVID-19 geschuldet ist, hat die Kommission für heuer eine Fristerstreckung bis zum 30. Juni 2021 beschlossen.

Die Einzahlung der EUR 75,00 für aktive Schiedsrichter und Beobachter bzw. EUR 40,00 für unterstützende Mitglieder auf das Konto der Schiedsrichterkommission des StFV, IBAN AT16 2081 5004 0074 3902, ist somit bis längstens 30.06.2021 ohne Einschreiten des Disziplinarreferenten und bis dahin auch noch ohne Mahngebühr möglich. Im Verwendungszweck bitte Name + MB 2021 anführen.

 

Wir ersuchen um verlässliche Erledigung.

 

Kollegiale Grüße

Gerald Mock

Finanzreferent

Genannte sind gemäß Vorschlag der erweiterten Schiedsrichterkommission (12. Mai 2020) seit 22. Juni 2020 statutenkonform wie einstimmig durch die Vorstandsmitglieder des StFV als Ehrenmitglieder im Steirischen Schiedsrichterkollegium bestätigt. Selbstverständlich ist es uns daran gelegen, den beiden Ikonen des Schiedsrichterwesens die Urkunden im Rahmen eines Festaktes zu überreichen. Bereits organisierte Veranstaltungen haben wir allerdings jeweils wegen steigender Infektionszahlen im letzten Moment absagen müssen. Gestern (16.04.2021) ist für EM Johann Ruprechter am Beginn der Kommissionssitzung im Dr. Gerhard Kapl-Saal des StFV in Würdigung seiner außergewöhnlichen Verdienste von mir eine Laudatio gehalten und ihm danach durch Obmann-Stellvertreter Disziplinarreferent Andreas Reinisch die Ehrenurkunde überreicht worden. EM Dir. Karl Deller sollte diese längst fällige offizielle Wertschätzung bei einer für ihn passenden Gelegenheit hoffentlich demnächst erfahren.

Abschließend sei festgehalten, dass sowohl EM Dir. Karl Deller als auch EM Johann Ruprechter über menschliche Größe und reichlich Empathie verfügen, was sie zu Kollegen mit Handschlagqualität adelt.

 

Herzlichst

                               Im Namen aller Schiedsrichter*innen des StFV

                               Wolfgang Eckhardt, Obmann und Frauenreferent

 

Geschätzte Kollegen,

die Einsatzstatistik 2020 ist ab sofort im internen Bereich abrufbar.

 

LG

Manfred Paul

Werte Kollegen!

Auf Grund von Ungereimtheiten möchte ich nochmals bekannt geben, dass bei Teamfahrten, der für alle drei Kollegen der am nächstliegende Ort zum Spielort (laut ÖAMTC-Routenplaner), als gemeinsamer Treffpunkt zu verwenden ist, ausgehend selbstverständlich vom Fahrer!

Zuwiderhandelnde Kollegen müssen mit einer Strafe rechnen!  

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Reinisch

Obmann-Stellvertreter

Disziplinar-u. Innovationsreferent                                                                                                                                                                                

Liebe Schiedsrichter und Beobachter !

 

Wie von den Beobachtern bei der Beobachterschulung aufgrund der Covid-Situation besprochen bzw. vereinbart, nochmals die festgelegten Empfehlungen für das Kabinengespräch bzw. die Spielanalyse:

Regionalliga:

Vor dem Spiel: Je nach den örtlichen Gegebenheiten nimmt der Beobachter entweder persönlich oder auch telefonisch mit dem SR Kontakt auf und teilt ihm seine Anwesenheit mit. Bei dieser Gelegenheit wäre die Möglichkeit der Nachbesprechung gleich festzulegen (siehe unten).

Alle übrigen Spiele:

Vor dem Spiel erfolgt gemäß unseren Richtlinien weiterhin keine Kontaktaufnahme mit dem SR.

Nach dem Spiel: Lassen es die örtlichen Gegebenheiten, insbesondere die Größe der SR-Kabine zu, wäre eine Nachbesprechung darin möglich. Alternativ wären natürlich andere Möglichkeiten zu bevorzugen, z.B. ein Treffen im Tribünenbereich (natürlich ohne unbeteiligte Zuhörer), oder auch ein geeignetes Lokal in der Nähe. Jedenfalls ist eine Kontaktaufnahme mit dem SR unbedingt notwendig, um den Beobachter in den OSB einzutragen, bzw. die Vorgangsweise der Nachbesprechung festzulegen. In gewissen Fällen könnte diese auch ausschließlich telefonisch erfolgen, jedoch wäre ein persönliches Gespräch zu bevorzugen.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dem SR im Verlauf der 2. Halbzeit eine Nachricht (SMS oder Whatsapp) zu schicken und darin die Anwesenheit mitzuteilen, um die Eintragung vor dem Abschluss des OSB vorzunehmen, bzw. um einen Rückruf zwecks der Vorgangsweise der Spielanalyse zu ersuchen.

Ich appelliere an die Eigenverantwortung der Schiedsrichter und Beobachter und ich bitte euch auch die Covid-19-Vorgaben zu berücksichtigen, insbesondere das Einhalten der Abstandsregelung.

Für allfällige Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Christian Steindl

Beobachtungsreferent

 

Ungeachtet einer seitens des StFV den Vereinen empfohlenen Covid-19-Prävention bei und im Umfeld von Freundschafts-u. Meisterschaftsspielen, wird den besetzten Kolleginnen und Kollegen in Ergänzung aktueller Verordnungen -respektive Direktiven - bezüglich Wiederaufnahme des Spielbetriebs zu nachstehenden Maßnahmen für den Eigenschutz geraten.

  1. Bei gemeinsamer Anreise zum Spielort im Pkw einen Mund und Nasenschutz zu tragen, wobei die Zahl der Insassen analog zur Teambesetzung (3 Personen) limitiert sein sollte.
  2. Tragen eines MNS in der Schiedsrichterkabine -bzw. am Ort des fertigzustellenden Online-Spielberichtes im Zuge unvermeidbarer Kontaktnahme mit Vereinsfunktionäre. Darüber hinaus vor und nach Betätigen der Computertastatur die Hände waschen oder je nach Möglichkeit desinfizieren.
  3. Händeschütteln, Umarmungen oder andere vermeidbare Körpernähe nach sich ziehende Zeremonien tunlichst unterlassen. Im Kabinentrakt den Mindestabstand gegenüber Spieler und Funktionäre wahren.
  4. Kantinenaufenthalte auf ein vertretbares Maß beschränken.

 

Mit kollegialen Grüßen

Wolfgang Eckhardt

Obmann und Frauenreferent

 

 

 

 

stfv-schiri-2.png
oefb-schiri-2.png
stfv-schiri-regeltest.png
stfv-schiedsrichter-logo-250x110-black.png
Herrgottwiesgasse 134 | 8020 Graz
Copyright © STFV 2021. All Rights Reserved. Created by 3Stix.at

Search