News

An alle SR:

Aufgrund mehrerer Anfragen von Vereinen und Schiedsrichtern wurde vom St.F.V. ein Auszug der ÖFB-Nachwuchsbestimmungen mit den korrekten Ausmaßen und notwendigen Markierungen für die Nachwuchsspiele der Mannschaften, die auf verkleinertem Spielfeld ausgetragen werden, erstellt und kann bei Bedarf auf der Homepage des St.F.V. abgerufen werden:

https://www.stfv.at/stfv/Hilfestellung-verkleinerte-Spielfelder-Endfassung.pdf

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

Für jene mit (AG) Abstellgebühr bezeichneten Turniere und Hobbyspiele sind ab

01.09.2022, € 10,00 an das SR-Kollegium (einstimmiger Beschluss der SR-Kommission) zu entrichten.

 

MfG

Manfred Paul

Es wurde nun die Vorgangsweise zum korrekten Erfassen der Spielerwechsel bei Cup-Spielen in der Verlängerung bzw. ggf. beim Elfmeterschießen (sofern regeltechnisch überhaupt möglich) programmiert und festgelegt.

Die diesbezügliche Information bzw. Anleitung des ÖFB ist unter "Regelwerk" - "Weisungen und Regeln zum Download" nachzulesen und ich darf alle besetzten SR und SRA ersuchen, sich zeitgerecht mit den Bestimmungen, insbesondere der unterschiedlichen Anzahl der Auswechselspieler und Wechselmöglichkeiten beim ÖFB-Cup und dem Steirer-Cup vertraut zu machen, um einen reibungslosen Spielverlauf zu gewährleisten.

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

An alle SR:

Eine soeben eingelangte ergänzende Information seitens des ÖFB zum "digitalen Spielerpass" wurde von mir unter
https://www.stfv-schiedsrichter.at/regelwerk - Weisungen und Regeln zum Download
gespeichert.

Zusätzlich informiert auch der St.F.V. auf der Homepage alle Vereine, Teamoffizielle und SR über den "digitalen Spielerpass", insbesondere auch beim Fehlen eines Lichtbildes:

https://www.stfv.at/stfv/News/Spielbetrieb-Aktuelle-Neuigkeiten/


Diese Informationen entsprechen dem Stand wie bei der Sommer-Regelschulung vorgetragen und wurde heute zusätzlich vom ÖFB per Intramail an alle Vereine und Schiedsrichter versendet.

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

An alle SR und Beobachter!

Mit Rundschreiben 2-2022/2023 erging seitens des Arbeitsbereichs IFAB-Spielregel eine Klarstellung bzw. ergänzende Erläuterung des Begriffs "absichtliches Spielen". Aufgrund mehrerer Rückfragen erfolgt diesbezüglich eine weitere Information mit dem Rundschreiben 4-2022/2023 mit zwei integrierten Links zu Video-Beispielen und den dazugehörenden Erläuterungen.

Dieses Rundschreiben bzw. die Beilage mit der Beschreibung der Videos kann unter "Regelwerk" - "Weisungen und Regeln zum Download" abgerufen werden: https://www.stfv-schiedsrichter.at/regelwerk

Diese Anpassung bzw. Erläuterung ist ab sofort im Spielbetrieb anzuwenden!

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

An alle SR/SRA/Beobachter:

Nach Überarbeitung der 200 Fragen im Online-Regeltest steht dieser wieder ab sofort allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.

Es wurde für SR und Beobachter, sowie für den Talentekader ein separater Regeltest angelegt, zusätzlich steht noch ein "Öffentlicher Regeltest" zur Verfügung, der hauptsächlich für Vereine, Spieler, Trainer,  usw. gedacht ist.

Sollten bezüglich der Fragen/Antworten Probleme auftauchen, ev. die vorgegebene Lösung nicht schlüssig sein, bitte ich mich zu kontaktieren (ideal wäre ein E-Mail).

Mit kollegialen Grüßen
Johann Hechtl, Regel- und Schulungsreferent

Am Samstag, dem 2. Juli 2022, um 07:00 Uhr, ging es mit dem Bus vom StFV Richtung Kärnten und in weiterer Folge über die kurvenreiche und atemberaubende Malta Hochalmstraße bis zum in 1933m Seehöhe befindlichen Panoramarestaurant, von wo aus uns ein überwältigender Blick auf eines der imposantesten Bauwerke des Landes, der Kölnbreinsperre, bei Postkartenwetter willkommen hieß. Staunen über die im Einklang mit der größten Staumauer Österreichs herrschende Schönheit einer hochalpinen Landschaft der Hohen Tauern spiegelte sich in vielen Gesichtern wider. Nach einer interessanten, das Zusammenspiel zwischen Natur & Technik beeindruckend erklärenden Führung durch die 626m lange und 200m hohe Kölnbrein Staumauer, gab es ein köstliches Mittagsmahl im Hochalmrestaurant. Anschließend wanderten wir guten Fußes zur nahen Kölnbrein-Hütte, wo das Gros der Teilnehmer*innen vor beeindruckender Kulisse mit von Kurt kredenzten Schnäpsen eine Weile dem Müßiggang frönte. Als Kurtis Schmäh zunehmend unsere Lachmuskeln stimulierte, war es leider schon 16:30 Uhr und Zeit zu gehen. Ein Gruppenfoto als letzte bildlich festgehaltene Erinnerung an einen wunderbaren Gebietsausflug sollte jedoch nicht alles gewesen sein. Denn zum einen musste der beste Chauffeur aller Zeiten, Shpresim Kramoviku, uns sicher die kurvenreiche, enge und mit einem Bus teilweise gerade noch mit Hängen und Würgen passierbare Malta Hochalmstraße hinunterbringen, zum anderen stieg das Stimmungsbarometer ob des Nervenkitzels sowie den von Kurt innerhalb des Busses fortgesetzten humoristischen Wortspenden und seiner lückenlosen Bewirtung nahezu ins Unermessliche. Letztendlich brachte uns Shpresim mit professioneller Unterstützung seiner als Beifahrerin fungierenden Gattin Jehona souverän ins Tal. Kurt servierte analog zum vormittags im Bus eingenommenen Frühstück Gebäck und Flüssignahrung, wobei Bier nun Kaffee oder Limonade weitestgehend ersetzte. Schließlich sind wir gegen 21:00 Uhr wohlbehalten und zufrieden auf dem Parkplatz des StFV eingelangt.

Als Mitglied des Gebietes Graz bedanke ich mich im Namen aller Teilnehmer*innen bei Kurt Duschek für die perfekte wie humorvolle Umsetzung einer großartigen Idee, nämlich einen Gebietsausflug zur Kölnbreinsperre zu organisieren. Schöner hätte diese Veranstaltung mit abenteuerlicher Erlebnisfahrt durch engste Schluchten der Malta Hochalmstraße nicht sein können, woran unser Chauffeur, Kollege Kramoviku, ebenso gewichtigen Anteil hat.

 

Im Namen der Teilnehmer*innen

Wolfgang Eckhardt 

Mitglied des Gebietes Graz        

 

stfv-schiri-2.png
oefb-schiri-2.png
stfv-schiri-regeltest.png
stfv-schiedsrichter-logo-250x110-black.png
Herrgottwiesgasse 134 | 8020 Graz
Copyright © STFV 2022. All Rights Reserved. Created by 3Stix.at

Search